Die Malerin Kerstin Siech 

2011 kündigte Kerstin Siech ihre Festanstellung bei der Deutschen Flugsicherung und machte sich als freiberufliche Künstlerin im Bereich der Malerei selbständig. 
In jungen Jahren wohnhaft in Spanien lernte sie von namenhaften Künstlern und 2011 dann endlich war es soweit,  im Alter von 40 Jahren absolvierte Siech ein Kunststudium an der Zeichenakademie in München, Klasse Schweizer. 
Über München und Ausstellungsvorbereitungen in Stuttgart führten Ihre Wege sie schlussendlich zurück in Ihre Heimatstadt Karlsruhe, wo sie in Ihrem Haus mit Atelier und Freigelände lebt. 
In diversen Einzel-und Gruppenausstellungen war und ist die Künstlerin präsent, gerne begleitet sie soziale Projekte im In- und Ausland, wie zeitweise beispielsweise in einem Heim für Straßenkinder in Indien/Bikaner. 
Als freiberufliche Malerin führt sie die Schule Kreativtis in Ihrem Atelier in Karlsruhe-Durlach und gestaltet mit viel Freude die Kurse, sowie die ganz persönliche Seelenbildmalerei.